Kulturgesichter Mittelhessen

LademannMedia unterstützt (ehrenamtlich) fotografisch die Aktion "Kulturgesichter Mittelhessen" (Sektion Gießen).

Die deutschlandweite Kampagne Kulturgesichter mit vielen regionalen Gruppierungen wurde im Zuge der Corona-Pandemie als eine von vielen Benefizaktionen für die zum Stillstand gebrachte Veranstaltungs- und Kulturbranche initiiert.

Unter dem Motto "Ohne uns ist's still" (#ohneunsistsstill) macht die Aktion die Gesichter der Branche, die ja nur zum Teil auf der Bühne, zumeist aber dahinter stehen, sichtbar − einheitlich in eindrucksvollen Schwarz-Weiß-Fotos.
Die Kampagne will zeigen: Wir sind viele, die von Kultur und Events leben. Wir sind viele, die das schon sehr lange machen. Wir sind viele, die am Verzweifeln sind. Kein Ende in Sicht.

Darunter befinden sich beispielsweise Tontechniker/innen, Beleuchter/innen, Veranstalter/innen, Clubbetreiber/innen, Eventplaner/innen, Fotograf/innen, Musiker/innen, Schauspieler/innen, Autor/innen, DJs und viele weitere mehr. 

Die Kulturgesichter Mittelhessen leben und arbeite(te)n im Raum Gießen, Marburg-Biedenkopf, Wetzlar/Lahn-Dill-Kreis. Für Mittelhessen initiert von Daniel Wendlandt (Wendlandt Veranstaltungstechnik) stiegen kurze Zeit später Sabine Glinke (SG Events & Medien) und Christian Lademann (lademann.media) unterstützend mit ein.

⇒ Folge den Kulturgesichtern Mittelhessen auf Facebook: fb.me/kulturgesichtermittelhessen

Um im Bereich der Kulturgesichter Mittelhessen mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen wie Plakatkampagnen oder Großbannern Aufmerksamkeit erregen zu können, benötigen wir finanzielle Unterstützung. Unterstütze die ehrenamtliche Öffentlichkeitsarbeit zugunsten der Kulturgesichter Mittelhessen/Sektion Gießen mit einem fairen Obolus Deiner Wahl hier (Paypal-MoneyPool).